Über mich


Eine bedürfnisorientierte Begleitung in der letzten Phase des Lebens für Sterbende und ihren Angehörigen, ist für mich eine Notwendigkeit. 


Meine berufliche Laufbahn begann bei einem Kinderarzt mit Neugeborenen und Kleinkinder. Viele Aus- und Weiterbildungen führten mich zur Selbständigkeit. Während über 35 Jahren führte ich  eine Naturheilpraxis mit komplementären Therapien. Als  Lymphdrainage-Expertin behandelte ich onkologische Patienten. Die Haltung dieser Menschen haben mich berührt wie auch beeindruckt. So beschloss ich mit 60 Jahren nochmals einen neuen Weg einzuschlagen und mich meiner zweiten Berufung zu widmen als Sterbeamme.  

Mein Seelen- und Geschäftspartner, welcher viel zu früh heim gegangen ist, war für mich meine erste Sterbebegleitung. Schon als Kind haben mich das Diesseits und Jenseits  fasziniert und blieben ein Bestandteil in meinem Leben. 

Ich bin Mutter zweier Kinder, welche ich zu Hause geboren habe. Damals setzte ich mich mit der Geburt auseinander. Heute mache ich dies mit dem Tod und es ist mir ein Anliegen diesen wieder mehr in das Leben zu integrieren.


Ausbildungen, Seminare, Tagungen, Bücher, Praktika und Netzwerke helfen mir, während der letzten Lebensphase beizustehen und vielleicht anstelle der Schwere ein Stück Lebensqualität zurückzugeben.


Mit meiner Lebenserfahrung, meinem offenen Menschen- und Lebensverständnis und meiner intuitiven Art freue ich mich, Menschen an der Seite zu stehen. Dabei darf herzhafte Kommunikation sowie etwas Humor nicht fehlen.
Mit Feingefühl versuche ich, die Bedürfnisse und Wünsche aller Beteiligten zu erkennen und eine Hilfe anzubieten auf dem Weg zur letzten grossen Reise.


Meine Herzensangelegenheit besteht darin, eine Bezugsperson zu sein, welche sich um das ganze Umfeld kümmert und alle Betroffenen durch den Prozess der Veränderung begleitet.  Ich besitze ein grosses Netzwerk, bei dem jederzeit die nötigen Fachpersonen beigezogen werden können. Eine konstruktive Zusammenarbeit mit medizinischer und pflegerischer Versorgung ist selbstverständlich. 


Ich bin anerkannte Heilpraktikerin NVS und beim EMR registriert.

Behandlungen und Beratungen können über die Zusatzversicherung 'komplementär Medizin' bei Ihrer Krankenkasse abgerechnet werden. 


Kosten:

Coaching-Stunde                                                                   Fr. 130.-  

Trauerbegleitung                                                                     Fr. 130.- 

Sterbebegleitung                                                                     wird gemeinsam besprochen

Hausbesuche und Fahrkosten sind                              inbegriffen

Ich bin in der Region Brugg tätig.